Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Azubi braucht Elektrogeräte - Kredit gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Azubi braucht Elektrogeräte - Kredit gesucht

    Ich bin 17 Jahre alt und wohne in einer Wohngemeinschaft. Bei meinen Eltern musste ich raus, denn es lief nicht zwischen uns sehr gut. Nun würde ich mir in mein Zimmer, welches ich gemietet habe, gerne einen kleinen Fernseher und eine Anlage aufstellen, damit ich mit meinen Freunden die Abende nett verbringen kann und wir auch Musik hören können oder das ein oder andere Fußballspiel.
    Ich suche einen Kredit, aber meine Bank ist nicht bereit mir einen zu geben. Woran kann das liegen? Ich verdiene durch meine Ausbildung und bekomme ein bisschen Geld von meiner Oma. Kann ich damit denn keinen Kredit bekommen?

  • #2
    Leider sind Sie einfach zu jung für einen Kredit von einer Bank. Sie müssen abwarten bis Sie 18 Jahre alt sind. Nach dem Kreditwesengesetz, dem sogenannten KWG, ist es dem Handel und Banken untersagt einen Kredit an Minderjährige zu vergeben. Ist Ihre Großmutter noch berufstätig? Falls dies der Fall ist, kann Ihre Oma für Sie einen Kredit aufnehmen und Sie zahlen die Raten monatlich an sie zurück. Auch ein Warenkredit von einem Elektrohandel oder von einem Fachhändler im Internet wäre auf diese Weise möglich. Wenn Ihre Großmutter nicht als Kreditnehmer infrage kommt bleibt nur noch ein Privatkredit. Haben Sie schon einmal Ihren Arbeitgeber gefragt ober er Sie finanziell unterstützen kann?. Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihrem Chef haben sollte dies normalerweise kein Problem sein. Das benötigte Geld kann er Ihnen über einen Vorschuss gewähren und danach dann wieder von Ihrem Gehalt in Raten abziehen. Wenn das bei Ihnen auch nicht möglich ist, können Sie nur sparen und dann kaufen.

    Kommentar


    • #3
      Hallo, dass du keinen Kredit bekommst liegt daran, dass du noch nicht volljährig bist. Du hast zwar schon ein kleines Einkommen, aber das gehört ausschließlich dir. Außerdem darfst du keine Verträge unterschreiben, wo du dich zu Zahlungen verpflichtest. Du bist für den Gesetzgeber einfach noch zu jung, um einen Kredit aufzunehmen. Leider passiert es jungen Erwachsenen immer wieder, dass sie sich übernehmen und verschulden.

      Kommentar


      • #4
        Das Hauptproblem dürfte sein, dass Du erst 17 Jahre alt und damit noch nicht volljährig bist. Erst mit dem vollendeten 18. Lebensjahr bist Du kreditwürdig. Du könntest allerdings versuchen, einen Bürgen aus Deiner Familie oder aus dem Freundeskreis zu finden. Vielleicht kann diese Person den Kreditantrag auch gemeinsam mit Dir stellen.

        Grundsätzlich musst Du verschiedene Voraussetzungen für einen Kredit erfüllen. Hierzu gehört neben der Volljährigkeit ein regelmäßiges Einkommen und eine Schufa Auskunft ohne negative Einträge. Wenn Du keine Schulden hast, dürfte letzteres gegeben sein. Überlege, ob Du mit Deiner Anschaffung warten möchtest, bis Du 18 bist. Wenn nicht, könntest du auch versuchen, Dir im privaten Freundeskreis etwas zu leihen und es dann individuell zurückzuzahlen.

        Kommentar


        • #5
          Erstens sind Sie noch keine 18 Jahre alt, zweitens befinden Sie sich noch in der Ausbildung. Das Geld von Ihrer Oma wird als Einkommen nicht angerechnet und Ihre Ausbildungsvergütung dürfte zu niedrig sein für einen Kredit.

          Ein Fernsehen und eine Stereoanlage kosten zwar nicht mehr viel Geld, aber Sie bekommen erst einen Kredit, wenn Sie 18 Jahre alt sind und einen festen Arbeitsplatz haben. Wenn Sie nachweisen können, dass Ihr jetziger Arbeitgeber Sie nach der Ausbildung übernimmt, dann haben Sie eher Chancen. Aber dafür müssten Sie volljährig sein.

          Ist denn keiner aus Ihrer WG bereit, etwas finanziell beizusteuern? Warum wollen Sie alleine den Kredit tragen, wenn die anderen aus Ihrer WG mitgucken würden. Wenn Sie zusammenlegen, dann könnte es auch ohne Kredit reichen, oder nicht?

          Kommentar


          • #6
            Leider wird es nicht einfach für Dich werden, einen Kredit zu erhalten. Erstens verdienst Du als Azubi noch wenig und zweitens bist Du noch nicht 18 Jahre alt. Ein Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze und das Erreichen der Volljährigkeit sind aber unabdingbare Voraussetzungen, um einen normalen Bankkredit zu bekommen.
            So musst Du Dich nach anderen Möglichkeiten umschauen. Eine Variante wäre es, dass jemand anderes, der bereits 18 Jahre alt ist, für Dich den Kreditantrag stellt. Dies kann Deine Oma, irgendjemand anderes aus Deiner Familie oder eine Person aus Deinem Freundeskreis sein. Eine andere Alternative wäre ein Privatkredit. Hier kommen ebenfalls verschiedene Personen als Kreditgeber infrage. Ein wesentlicher Vorteil eines Privatkredites ist es, dass die formalen Voraussetzungen bei weitem nicht so streng geregelt sind wie die Voraussetzungen für einen Bankkredit. Außerdem ist die Rückzahlung wesentlich flexibler möglich. Halte Dich aber an einmal getroffene Vereinbarungen, denn sonst geht schnell viel Vertrauen verloren und die Chance, dass Du später von dieser Person noch einmal einen Kredit bekommst, schwinden erheblich.

            Kommentar


            • #7
              Du scheinst schon sehr selbstständig zu sein. Doch in der Finanzwelt lauern viele Gefahren, die du noch nicht kennst und denen du noch nicht gewachsen bist. Daher schützt dich das Gesetz vor diesen Gefahren. Eine dieser Gefahren sind Kredite. Um einen Kreditvertrag abzuschließen, musst du volljährig sein. Das bist du aber erst mit dem vollendeten 18. Lebensjahr. Bis dahin kannst du nur Verträge abschließen, bei denen du dich nicht selbst belastest. Und ein Kreditvertrag ist nun mal ein Geschäft, wo du dich selbst belastet. Denn bei einem Kredit bezahlst du am Ende mehr Geld zurück, als du anfangs bekommst. Auch wenn du bereits eigenes Geld verdienst, ist das nicht mit dem Gehalt eines ausgelernten Arbeiters oder Angestellten vergleichbar. Dieses Gehalt ist bis auf das Existenzminimum pfändbar. Dein Gehalt, das du aus der Ausbildung beziehst, ist nicht so einfach pfändbar. Auch die Zuwendungen von deiner Oma sind für einen Kredit kein Argument. Also auch von Seiten der Bank bist du für einen Kredit einfach noch nicht alt genug.

              Kommentar


              • #8
                Die Bank befürchtet, dass Du den Kredit nicht abbezahlen kannst. Zum einen bist Du noch nicht voll geschäftsfähig, da Du noch nicht volljährig bist. Zum anderen bist Du in der Ausbildung. Das bedeutet, dass der Kredit nicht abgesichert ist. Diese Absicherung kann nur erfolgen, wenn Du jemanden hast, der für den Kredit bürgt. Der Bürge muss volljährig sein und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorweisen können.

                Wenn Du diesen Bürgen findest, dann kann ein Kredit gewährt werden. Jedoch musst Du bedenken, dass dieser Kredit abbezahlt sein muss, wenn Du Deine Ausbildung beendet hast. Da Du heute noch nicht weißt, ob Du später von der Firma übernommen wirst, ist das der Bank zu riskant. Daher wird so ein Kredit nur mit einer Laufzeit vergeben, solange Du beschäftigt bist.

                Kommentar


                • #9
                  Da Du noch nicht voll geschäftsfähig bist, wirst Du ohne Hilfe keinen Kredit bekommen. Um einen Antrag ohne Hilfe stellen zu können, müsstest Du volljährig sein. Wenn Deine Oma noch nicht älter als 65 Jahre alt ist, könnte sie als Bürge für deinen Kredit aufkommen. Das setzt aber voraus, dass Deine Oma ein Einkommen hat, welches pfändbar ist.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X